Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Malwarebytes erweitert Aktivitäten

Last updated on Dezember 16, 2020

Das Unternehmen, das mit Anti-Malware ein beliebtes Sicherheitsprogramm für Desktop-Rechner im Angebot hat, will nun auch vor Angriffen via RDP-Protokoll (Remote Desktop Protocol) schützen. Dazu hat der Hersteller eine neue Funktion namens „Brute Force Protection“ in seine Lösungen zum Endpunkt-Schutz integriert. Die Verwaltung erfolgt über die Cloud-Plattform Malwarebytes Nebula. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen in den USA nun mit dem Versicherungsunternehmen Coalition zusammen, um seinen Kunden nicht mehr nur technische Lösungen, sondern auch Cyber-Insurance anbieten zu können.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.